GARTENGESTALTUNG

Sie suchen einen perfekten Rückzugsort in dem Alltagsstress unserer Zeit? 

Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung Ihres Traumgartens. Sie entscheiden sich für ein Thema sei es klassisch, japanisch, ursprünglich europäisch, modern oder exotisch. Sie wollen auch einen Teich mit Befischung oder einen Schwimmteich in Ihrem Reich?

Das alles stellt kein Problem dar. Wir unterstützen Sie gerne.

Teilen Sie uns mit wie Ihr perfekter Garten aussehen muss und wir arbeiten mit Ihnen gemeinsam einen Plan zur Umsetzung Ihrer Wünsche aus, um Ihren perfekten Rückzugsort von Stress und Alltag zu schaffen.

Wir garantieren Ihnen Fixpreise und die Fertigstellung zum vereinbarten Fixtermin.

Gartengestaltung mit CBW schnell und kompetent. - Unsere Berater freuen sich auf Ihren Anruf.

wunderrschöner Rollrasen in wenigen Stunden realisiert

Sie möchten einen wunderschönen Rasen? In wenigen Stunden realisiert...

Individuelle Planung und Umsetzung durch erfahrene Landschaftsbauer

Individuelle Planung und Umsetzung durch erfahrene Landschaftsbauer...

Begrünung und Bepflanzung nach Ihren Vorgaben

Immergrün oder blühend. Ihre Wünsche setzen wir in Grün um...

Gestaltung und Dekorationsmöglichkeiten eines Ziergartens

Vom Haus ausgehend ist meist eine Terrasse der architektonische Übergang vom Wohn- zum Gartenbereich. Diese kann durch eine Pergola mit großvolumiger Reben- oder Prachtwindenbepflanzung umraumt werden. Gepflasterte oder bekieste Wege erschließen den Gesamtbereich des Grundstücks. Gehölze, kleinere Bäume oder Stauden dienen als Sicht- bzw. Windschutz.

Sowohl im Sinne des Artenreichtums wie der Ästhetik werden abwechslungsreiche Bepflanzungen mit verschiedenen Gattungen, wie z. B. Ahorne, Flieder, Haselnuss, Kornelkirsche oder Vogelbeere genutzt, die schließlich auch in Größe und Form variieren. Wechselnde Blühzeitpunkte können Farbakzente setzen, auch ein- oder mehrjährige Blumen und Stauden tragen dazu bei.

Im Kontrast zu Naturgärten werden auch nicht heimische Gehölze gepflanzt, die häufig von keinen Insekten bestäubt werden können.

Typische Ziergartenpflanzen sind Rhododendren, die in den beschatteten Ecken des Gartens im Frühsommer wegen ihres Farbenreichtums beliebt sind.

Des Weiteren können großflächige Rasenflächen über den Ziereffekt hinaus auch als Nutzfläche dienen.

Damit auch im Herbst farbige Akzente im Ziergarten gesetzt werden können, werden z. B. spätblühende Astern, langblühende Erika und der immergrüne Feuerdorn gepflanzt.

Im Winter können verschiedene immergrüne Gehölze wie der Runzelblättrige Schneeball (Viburnum rhytidophyllum) oder die trockenen Halme von Staudengräsern für Abwechslung sorgen. Auch Bambus wird in mitteleuropäischen Gärten inzwischen verpflanzt.

Als Zusatzelement wird in manchen Ziergärten ein Gartenteich installiert, in diesen können dann auch Tiere integriert werden. Gartenteiche werden häufig durch Goldfische, aber auch durch Wasserschnecken bevölkert. Durch den Gartenteich lassen sich auch andere wasserliebende Pflanzen in den Ziergarten einbringen.

Quelle: Wikipedia